teta 3: Energie

Während das teta 1 die Ebene von Einstellung und Bewusstsein in den Fokus nimmt und damit auch die Power unserer inneren Haltungen, macht es sich das teta 2 zum Ziel, unser Verhalten auf innere Limitierungen hin zu überprüfen, um körperliche und mentale Blockaden aus dem Weg zu räumen.

Das teta 3 baut auf den Inhalten von teta 1 (Jürgen Lohr) und 2 (Jürgen Lohr, Frank Weiland & Marlies Lohr) auf. Es erweitert und vertieft diese, indem die Seminar-TeilnehmerInnen für sich entscheiden, den Weg der Meisterschaft in Sachen »innere Führung« zu gehen und dabei alles zu konfrontieren und integrieren, was ihnen in ihrem beruflichen und privaten Umfeld als problematisch erscheint.

Im tiefen Verständnis des komplexen Zusammenspiels von Ängsten, Gefühlen, dem emotionalen Gedächtnis, von Gedanken, Einstellungen, Haltungen und von körperlichen Symptomen wird sich jede Lösung für jedes Problem in uns finden lassen.Die TeilnehmerInnen gehen tief, reizen die Grenzen des Verstandes aus und überschreiten sie an entscheidenden Stellen auch, im vollen Bewusstsein darüber, dass auf der anderen Seite ein nachhaltig selbst-bestimmtes, selbst-gewähltes Leben steht. Das setzt ungeahnte Energien frei. Und kreiert einen Raum, in dem wir uns konsequent wohlwollend selbst führen, um andere Menschen noch besser mitnehmen zu können.

Seminardetails:

  • Das teta 3-Seminar findet ausschließlich online statt. Die Teilnahme ist jederzeit möglich.
  • Über einen Zeitraum von 6 Wochen wird theoretisches Hintergrundwissen in Verbindung mit alltagstauglichen therapeutischen Tools vermittelt. Ziel ist es, die Seminar-TeilnehmerInnen mit allem auszustatten, was es braucht, um alle persönlichen Problemstellungen beruflicher und privater Natur in sich zu lösen, völlig frei von Ratgebern im Außen.
  • In den 6 Wochen des teta 3-Seminars finden regelmäßig 1:1 Calls statt (mind. 1 Call/Woche), die je nach zeitlicher Verfügbarkeit der TeilnehmerInnen individuell vereinbart werden. 1 x pro Woche findet darüber hinaus ein Jour fixe in der Gruppe aus aktuellen Seminar-TeilnehmerInnen statt. Die Gruppe wird angeleitet.
  • Die Kosten belaufen sich auf 3.000 EUR zzgl. USt.
  • Das Seminar wird von Marlies Lohr durchgeführt.
<